Grundschule   Diedesheim

Kartoffelernte mit Familie Eiermann

Um unser aktuelles Sachunterrichtsthema „Bauernhof – Woher kommen Lebensmittel?“ handelnd zu erfahren, ernteten wir auf dem Acker der Familie Eiermann in Obrigheim Kartoffeln.

So trafen wir uns an einem Morgen vor unserem „alten Schulgebäude“ in Diedesheim und wanderten zum Kartoffelfeld in Obrigheim. Dort angekommen begrüßte uns Familie Eiermann und führte uns in das Thema „Kartoffel“ ein. Wir erfuhren einiges über die verschiedenen Kartoffelsorten, den Anbau, die Feinde der Kartoffelpflanze und die Ernte. Schließlich durften wir selbst dem Traktor hinterherlaufen, die Kartoffeln auflesen und in große Säcke verpacken.

Auf Grund des sehr trockenen und warmen Sommers fiel die Kartoffelernte in diesem Jahr eher schlecht aus, so dass es nur wenige große Kartoffeln zu ernten gab. Dennoch fand ein Mitschüler mit mehr als 500 Gramm die schwerste Kartoffel des Tages und wurde als Kartoffelkönig mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Nach der erfolgreichen Ernte blieb uns noch ein bisschen Zeit und wir konnten auf dem Feld noch unsere mitgebrachten Drachen steigen lassen, bevor es wieder zurück an unsere „alte Schule“ ging.

Vielen Dank an Familie Eiermann, die uns einen spannenden und aufregenden Vormittag auf dem Kartoffelacker ermöglichte.

Letzte Aktionen